arrowpreviuos arrownext

Jungsauenfilet im Schinkenmantel mit Korianderlinsen, Spinat, Steinpilz-Kartoffelpüree an Latwerchessigjus (für 4 Personen)

Fleisch: 600 gr. Jungsauenfilet, 8 Scheiben luftgetrockneter Schinken, Salz, Pfeffer.

Das Filet in 4 Stücke á 150 gr. schneiden, leicht salzen, pfeffern und mit je zwei Scheiben Schinken umwickeln. Von allen Seiten je eine Minute bei milder Hitze anbraten und anschließend für 10-15 Minuten (je nach Dicke) in den vorgeheizten Backofen (150 C°) geben.

Linsen: 200 gr. rote Linsen, 1 Teelöffel fein zerstoßener Korainderkörner, 100 ml Rotwein, 300 ml Wasser, 1 TL Tomatenmark, 1 geh. Schalotte, 1 EL Butter, Salz.

Die Linsen einmal in Wasser aufkochen, abgießen und einmal gut abbrausen. Anschließend mit dem Koriander im Rotwein und Wasser aufsetzen und bißfest garen. Die fein gewiegte Schalotte in Butter anschwitzen, das Tomatenmark dazugeben und ebenfalls anschwitzen, die Linsen dazugeben und mit Salz abschmecken.

Spinat: 150 gr. frischer Spinat, Muskat, 1 TL Butter, 1 Messerspitze Knoblauch, Salz.

Den Spinat waschen und grob hacken. Knoblauch in Butter anschwitzen, Spinat zugeben und mit Salz und Muskat abschmecken.

Kartoffelpürree: 300 gr. geschälte Kartoffeln, 10 gr. getrocknete Steinpilze, Salz, Muskat, 50 gr. Butter, Milch nach Bedarf.

Steinpilze in 50 ml heißer Milch ca. 2 Stunden einweichen und anschließend fein pürieren. Kartoffeln in Wasser und Salz aufsetzen und gar kochen. Kartoffeln durch die Kartoffelpresse drücken, die geschmolzene Butter und die heiße pürierte Steinpilzmilch dazugeben. Glatt rühren und bei Bedarf noch heiße Milch dazugeben. Mit Salz und Muskatnuß abschmecken.

Sauce: 100 ml Rotwein, 1 EL Traubenmostessig, 1 EL Latwerch, 1 Prise Zimt, Salz, 25 gr. gefrorene Butter in Stückchen.

Das Filet aus der Pfanne nehmen und etwas ruhen lassen. Das Fett aus der Pfanne abgießen, den Bratensatz mit Rotwein ablöschen, Traubenmostessig (alternativ Balsamico) und Latwerch dazugeben und etwas einkochen lassen. Sauce mit der Butter montieren und mit Salz und Zimt abschmecken.

Anrichten: Einen Servierring ca. 1 cm mit Linsen füllen und darauf den Spinat geben. Aus dem Kartoffelpürree Nocken formen und auf den Teller setzen. Das Filet schräg in der Mitte durchschneiden und auf den Teller stellen. Mit der Sauce umgießen.

Weinempfehlung: Unser "D | F | M".

MG0278
arrowpreviuos